Schwimmschule Wassertropfen
Schwimmkurse aus Leidenschaft

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schwimmschule Wassertropfen

Das Erteilen von Kinderschwimmkursen wird in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen als Gegenstand festgelegt.

Kursanmeldungen

Anmeldungen werden über die Website www.schwimmschule-wassertropfen.de getätigt. Des Weiteren sind telefonische und schriftliche Anmeldungen möglich. Nach der Buchung wird eine Buchungsbestätigung auf postalischem bzw. elektronischem Wege versandt. Es erfolgt eine chronologische Berücksichtigung der Anmeldungen.

Bezahlung

Die gesamte Kursgebühr ist vor Kursbeginn fällig. Die Zahlung kann per Paypal oder durch Überweisung auf das angegebene Konto erfolgen. Die Zahlungen mittels Paypal werden mittels des Drittanbieters Paypal Plus (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A) abgewickelt.

Stornierungen

Widerruf

Abmeldungen von Kursen sind bis zu 14 Tagen nach Vertragsabschluss möglich. Ein Rücktritt vom Kurs kann kostenfrei bis vier Wochen vor Kursbeginn geschehen. Dies sollte unbedingt schriftlich getan werden, wobei ausschlaggebend der Eingang bei der Schwimmschule ist. Sobald ein Kurs begonnen hat, ist eine Kündigung mit Rückerstattung nicht mehr möglich. Rückerstattungen erfolgen innerhalb von 8 Wochen.

Es besteht ein rechtliches Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften. Abweichungen sind in diesem Vertrag geregelt.

Erscheint ein/e Teilnehmer/in nicht,

dann ist die Schwimmschule nicht in der Pflicht, die Kursgebühr zurückzuerstatten.

Bei Vorlage eines ärztlichen Attests ist ein Nachholen der Fehlzeiten in jedem Fall möglich. Eine Garantie Fehlzeiten nachzuholen besteht nicht.

Entfällt ein Kurs aufgrund der Schwimmschule

Besteht kein Ersatzanspruch, sofern ein Nachholtermin angeboten wird. Es ist der Schwimmschule Wassertropfen gestattet, ersatzweise andere Kursleiter einzusetzen.

Ablauf

Die Schwimmschule Wassertropfen, ist bei der Benutzung des Bades zur Einhaltung der Badeordnung für die Benutzung von Bädern der jeweiligen Institution beziehungsweise der Stadt und des von ihm erstellten Hygienekonzeptes verpflichtet.

Foto- und Filmaufnahmen sind verboten.

Für mitgebrachte Gegenstände wird von der Schwimmschule keine Haftung übernommen.

Die Aufsichtspflicht der Schwimmschule besteht über den gebuchten Zeitraum, den ein Kurs in Anspruch nimmt. Dennoch sind auch Eltern und betreuende Personen der Aufsicht verpflichtet.

Einschränkungen jeglicher Art (gesundheitlich, körperlich) müssen der Schwimmschule vor Beginn des Kurses, bestenfalls bei Anmeldung, aufgezeigt werden.

Die Schwimmschule Wassertropfen haftet bei Vorsatz und grob fahrlässigem Handeln. In anderen Fällen ist eine Haftung ausgeschlossen.

Bitte benachrichtigen Sie die Schwimmschule bei Verletzungen und Unfällen sofort, da der Versicherungsschutz sonst erlischt.

Pädagogisches Konzept

Die Schwimmschule Wassertropfen, unterliegt den Grundsätzen, die in der universitären Ausbildung des Sportstudiums der Ruhr-Universität Bochum und der Bergischen Universität Wuppertal vermittelt werden. Dies gilt ebenfalls für das geschulte Personal.

Kurszeiten

Der Schwimmschule Wassertropfen ist es gestattet, Kurszeiten zu verändern, falls nötig. Die Notwendigkeit ergibt sich aus möglichen strukturellen und planungsgemäßen Gründen, wird nach Möglichkeit aber vermieden.

Jegliche Änderungen des Vertrages müssen schriftlich erfolgen.

Stand: Oktober 2021

 
 
 
E-Mail
Anruf